Reviews
images//HOMEPAGE2016/SLIDER/xenoblade.jpg

Tengami ist eines dieser Spiele, die man spät am Abend startet und dann einfach nur die ruhige Atmosphäre des Spiels genießt. Ein Abenteuerspiel ganz ohne Hektik, Gegner oder Druck. Warum die entspannende Art von Tengami so toll geworden ist, erfahrt ihr in unserem Test.

 

Ein Kinderbuch?

Wenn man Tengami in wenigen Worten beschreiben müsste, könnte man es als „Klappbuch-Abenteuer“ beschreiben. Der Aufbau des Spiels gleicht einem interaktiven Klappbuch. Die ganze Welt besteht aus überdimensionalen Seiten, die beim Umklappen wunderschöne Landschaften mit mehreren Ebenen ergeben. Auf diesen Ebenen bewegt man den namenlosen Charakter im altjapanischen Gewand durch drei unterschiedliche Gebiete. Der Clou an dem System ist, dass man die Seite selbst umklappen muss, wenn man in eine neue Szene oder Gebiet gelangen möchte. Es fühlt sich dadurch mehr wie ein Buch als ein Spiel an.

 

Rätselspiel oder Abenteuerspiel?

Ein Kirschblüten ähnlicher Baum verliert all seine Blüten woraufhin der Held in den drei Gebieten die Blüten wiederfinden muss, um den Baum erneut zum Erstrahlen zu bringen. Bewegen kann man den Hauptcharakter durch entsprechendes Antippen des Gamepads, wodurch er sich zu dem angeklickten Punkt hinbewegt. Interaktionen mit Bäumen, Glocken und anderen Gegenständen ist jederzeit durch berühren möglich. Man übernimmt somit praktisch alle Aktionen für den Charakter und führt ihn durch die Orte. Dadurch ergeben sich natürlich ein paar kleine Rätsel, die aber stets fair und keinen Kopfnüssen gleichzusetzen sind. Darüber hinaus könnt ihr eine Tippfunktion im Menü anklicken. Selbst durch intensives Grübeln über manche Rätsel wird einen das Spiel kaum länger als 2-3 Stunden beschäftigen. Es ist somit eins der kürzeren Adventures, aber dafür eins der bestaussehendsten der letzten Jahre. Die liebevoll detaillierten und animierten Seiten sind wunderschön anzusehen und machen das Spiel zu einem ganz besonderen Erlebnis.

 

Das Gamepad wird leider für keine besonderen Features genutzt. Das gesamte Spielgeschehen wird 1:1 vom TV auf das Gamepad kopiert. Man kann lediglich auf das Touchpad drücken um mit der Welt zu interagieren, wodurch der TV ein wenig überflüssig erscheint.

 

Fazit:

Tengami ist unglaublich schön und macht auf seine weise sehr viel Spaß. Man sollte von vornherein mit der Erwartung herangehen, dass es sich um ein ruhiges, entspannendes Projekt handelt, welches an Ruhe und Gelassenheit kaum zu überbieten ist. Die Welt von Tengami lädt dazu ein, sich vollkommen der tollen Atmosphäre hinzugeben und seinen Alltag zu vergessen. Man wird nicht lange an dem Spiel sitzen und besonders abwechslungsreich ist es auch nicht, aber das will es auch garnicht sein. Tengami ist dafür da, sich an einem ruhigen Abend hinzusetzen und 2-3 Stunden die Seele baumeln zu lassen. Die sanften Töne im Hintergrund runden das einmalige Abenteuer gelungen ab.

 

Wertung:

 

 


Vielen Dank an Nyamyam für die Bereitstellung des Download-Codes!

Satoru Iwata! BIG YouTube Creators Tribute!!! | 直接 Directly

SPECiAL THANKS To ALL COSPLAY HEROES & HEROiNES (Love U All ♥♥♥♥♥♥♥♥♥) ►
This channel is all about gaming in the best possible way. I am a gaming enthusiast and i work fulltime to present you the best gaming channel on YouTube. Be sure to check out my tons of amazing contents, especially Nintendo related. Future project will include more PC and Oculus Rift gaming. ►
More Unboxings ►More Vlogs and more awesome things ►►►SUBSCRIBE to my channel: https://www.youtube.com/c/tilmendomin...
►►My TWITCH channel: http://www.twitch.tv/tilmendomination ►►

Verantwortlich für das Webdesign:
Onemix Souund & Webdesign Köln
www.onemix.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.