Reviews
images//HOMEPAGE2016/SLIDER/xenoblade.jpg

Nachdem Bayonetta ihr Debut auf der PS3 und XBox360 feierte, startete sie nun erneut exklusiv auf der Wii U, (diesmal nun) mit schicker, neuer Kurzhaarfrisur durch. Ob, und was sich zum 1. Teil verändert hat, erfahrt ihr hier:

 

2 für 1

Zuallerst sei einmal erwähnt, dass es möglich ist, "Bayonetta 2" zusammen mit dem Erstlingswerk zu erwerben. Und das ohne zusätzlichen Aufpreis! Dies ist eine tolle Aktion, um auch in den Genuss des ersten Teils zu kommen. Dies ist zwar nicht unbedingt erforderlich, um die Story des Nachfolgers zu verstehen, aber vorteilhaft ist es schon, um mehr über die Hintergründe der einzelnen Protagonisten zu erfahren. Zudem ist es ein erstklassiger Titel, den man nicht verpasst haben sollte. Aus diesem Grund ist es schon ratsam, sich das Komplettpaket zuzulegen, für all diejenigen, denen der Name Bayonetta bis jetzt noch nicht viel sagt. Die Fassung basiert übrigens auf der XBox360-Version, welche die deutlich bessere von den beiden damaligen Versionen war.

 

Don't f**k the witch!

"Bayonetta 2" legt direkt rasant los. Nachdem ihr auf einem fliegenden Jet stehend ein paar aufdringlichen Engeln in die Schranken gewiesen habt, geht bei einer Dämonenbeschwörung eurerseits etwas schief und die Seele eurer besten Umbrahexenfreundin Jeanne, die euch bei diesem Kampf unterstützt hat, wird aus ihrem Körper gerissen und in die Hölle gezogen. Für Bayonetta ist sofort klar, dass sie nichts unversucht lässt, um ihre Umbrakollegin zu retten und startet los, um der Hölle Jeanne's Seele wieder zu entreißen.

Zur Untestützung erhaltet ihr dazu einige nette Waffen, die ihr im Verlauf erwerben oder freischalten könnt. Diese ermöglichen euch euren Weg durch Engels- und diesmal auch Dämonenscharen zu bahnen, denn im Gegensatz zum ersten Ableger habt ihr es diesmal nicht nur mit den himmlischen Flügelwesen zu tun, sondern auch mit den finsteren Gesellen unterhalb der Erdoberfläche. Unterwegs begegnet ihr auch noch einem Magierjungen namens Loki, der euch unterstützen und eine tragende Rolle spielen wird.

Bayonetta wäre aber nicht Bayonetta, wenn sie sich nicht ohne mit der Wimper zu zucken ins Gegnergetümmel stürzen würde. Dabei nimmt sie es immer direkt mit einer Überzahl an Widersachern auf und zerlegt diese meist in einer lasziven Art und Weise, die oft in sexy Posen endet, während das virtuelle Blut der spirituellen Wesen durch die Gegend spritzt... oder des Öfteren auch deren Körperteile. Dabei rast der Combozähler schnell in ungeahnte Höhen, welcher später auch in die Bewertung miteinfließt, die ihr nach jedem Kampf bekommt.

Da Bayonetta meist für Coolness ohne Ende, sexuelle Anspielungen und ordentliche Gewaltdarstellung steht, kommen nur Spieler, die bereits das 16. Lebensjahr vollendet haben, in den Genuss des 2. Teils. Für den ersten heißt es sogar "18+ only".

 

Hochglanzformat

Was die Programmierer von Platinumgames da auf die Wii U gezaubert haben, ist einfach nur bewundernswert. Das ganze Spiel strotzt nur so vor tollen Effekten und optischen Highlights und dürfte ohne Frage zu dem Besten gehören, was bis jetzt auf der Konsole zu sehen war. Dabei läuft die Grafik butterweich und ohne Einbrüche, egal ob ihr euch grade mit einer Horde Gegner anlegt, überdimensionale Bosse bekämpft, während ihr durch einen Strudel surft oder euch einfach nur die schicke Umgebung der Hölle anschaut. Das Ganze sieht einfach nur bombe aus. Und das zu jeder Zeit!

Akustisch kriegt ihr die gleiche Qualität auf die Ohren. Von epischen Chören, über 60er Jahre Songs bis hin zu poplastigen Vocaltracks. Alles ist wunderbar stimmig und passt wie Bayonetta's Faust auf's Engelauge.

Der Schwierigkeitsgrad ist zum Glück anpassbar und bietet Neulingen realistische Chancen, kann aber auch zugleich richtigen Hardcore-Gamern ihr komplettes Können abverlangen. Aus diesem Grund dürfte es also keine Beschwerden aus irgendeiner Richtung geben.

 

Fazit:

Mit "Bayonetta 2" landet eins der besten Spiele auf der Wii U, die bis jetzt erhätlich sind und kann somit eigentlich nur empfohlen werden, da es keinen nennenswerten Grund gegen einen Kauf gibt. Die Umbrahexe ist einfach nur cool, sexy und schlagfertig und könnte gewissen Prinzessinnen einiges an Selbstverteidigung beibringen, was zur Folge hätte, dass so mancher Klempner wieder seinen Lebensunterhalt mit der Rohrreinigung verdienen müsste.

 

Wertung:

 

 

 

Satoru Iwata! BIG YouTube Creators Tribute!!! | 直接 Directly

SPECiAL THANKS To ALL COSPLAY HEROES & HEROiNES (Love U All ♥♥♥♥♥♥♥♥♥) ►
This channel is all about gaming in the best possible way. I am a gaming enthusiast and i work fulltime to present you the best gaming channel on YouTube. Be sure to check out my tons of amazing contents, especially Nintendo related. Future project will include more PC and Oculus Rift gaming. ►
More Unboxings ►More Vlogs and more awesome things ►►►SUBSCRIBE to my channel: https://www.youtube.com/c/tilmendomin...
►►My TWITCH channel: http://www.twitch.tv/tilmendomination ►►

Verantwortlich für das Webdesign:
Onemix Souund & Webdesign Köln
www.onemix.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.