Reviews
images//HOMEPAGE2016/SLIDER/xenoblade.jpg

Aliens und Blumen?! Na das klingt ja schon sehr kreativ und verspricht bestimmt eine Menge Spaß. Schauen wir doch einmal genauer hin, ob es sich bei diesem eShop-Spiel um eine wunderschöne Rose, oder um hässliches Unkraut handelt.

 

Außerirdisch? Eher unterirdisch

Beginnen wir von vorne. Bevor ihr euch in das florale Abenteuer stürzen könnt, müsst ihr zunächst ein Profil erstellen. Hierbei könnt ihr euren Namen festlegen, wobei "festlegen" den Nagel auf den Kopf trifft. Das Spiel gestattet euch nur unter ein paar vorgeschlagenen Namen eine Wahl zu treffen und mit allergrößter Wahrscheinlichkeit ist euer Name nicht dabei. Selbst in den 90er Jahren war es schon möglich euren Namen frei mit meist drei Buchstaben festzulegen. Warum die Programmierer im 21. Jahrhundert darauf verzichten haben, können wohl nur diese selbst beantworten.

Nachdem ihr also ein Profil erstellt habt, habt ihr die Wahl, ob ihr euch ans eigentliche Abenteuer wagt, ein freies Spiel startet oder euch erst einmal am Tutorial probiert.

In der Regel ist am Anfang eines neuen Spieles ein Tutorial recht ratsam, um sich mit den Grundkenntnissen vertraut zu machen. Bei "Flowerworks" kann es jedoch passieren, dass sich in der Lernphase mehr Fragen auftun, als beantwortet werden.

Demnach kann man sich auch direkt an den Story-Modus wagen.

Nach einer kurzen Vorgeschichte, landet ihr auf der Erde und müsst einen Weg über eine lieblos gestaltete Insel, sowie Samen und Münzen finden. Samen braucht ihr an bestimmten Stellen, um ein Minispiel zu starten und Münzen, um bestimmte Fähigkeiten zu erwerben. Die bereits erwähnten Minispiele sind eigentlich auch der Kern des Spiels. Hierbei müsst ihr umherfliegende farbige "Dinge" einsammeln und damit Blumen, in den entsprechenden Farben, mit Hilfe eines Verbindungsstrahls versorgen. Schafft ihr es ein anderes Objekt mit diesem Strahl zu treffen, während ihr eine Blume düngt/wässert oder was auch immer es darstellen soll, so bekommt ihr Bonuspunkte.

In der Praxis stellt sich das ganze Unterfangen eher als konfus und total uninspiriert dar. Das Spiel endet sobald eine der Blumen explodiert und je nachdem wie gut ihr wart, erhaltet ihr für eure Leistung Sterne. Diese wiederum braucht ihr, um auf der Insel bestimmte Bereiche zu betreten, die vorher von Gartenzwergen blockiert werden und erst den Weg frei geben, wenn ihr die angeforderte Anzahl von Sternen vorzeigen könnt.

HD = Hässliches Design

Genau so langweilig und unmotivierend wie das Gameplay, ist auch die grafische und musikalische Darstellung. Warum das Spiel den Zusatz "HD" trägt, bleibt schleierhaft. Animationen und tolle Grafikeffekte sucht man vergebens und die Musik kann man bestenfalls als nervig bezeichnen.

 

Fazit von Jay:

Ich persönlich kann diesem Spiel so rein gar nichts abgewinnen.

Weder das Spiel selbst, noch dessen Präsentation schaffte es, mich in irgendeiner Art und Weise anzusprechen. Was eigentlich schade ist, da die Idee an und für sich Potential bieten würde. Leider wurde dieses an keiner Stelle, nicht mal ansatzweise, erreicht. Den meisten Spaß hatte ich, als ich den Deinstallalationsbutton drücken konnte.



Fazit von Dax:

Flowerworks ist vom Grundprinzip interessant bis innovativ. Leider schafft es das Spiel zu keinem Zeitpunkt zu fesseln. Das Design, die Musik, das Gameplay selbst, alles liegt auf einem Oberstufen-Informatik Niveau oder sogar noch etwas tiefer. Der Multiplayermodus rettet leider auch nichts mehr, da der Spaß schneller verfliegt als die Blüten im Wind.

 

Satoru Iwata! BIG YouTube Creators Tribute!!! | 直接 Directly

SPECiAL THANKS To ALL COSPLAY HEROES & HEROiNES (Love U All ♥♥♥♥♥♥♥♥♥) ►
This channel is all about gaming in the best possible way. I am a gaming enthusiast and i work fulltime to present you the best gaming channel on YouTube. Be sure to check out my tons of amazing contents, especially Nintendo related. Future project will include more PC and Oculus Rift gaming. ►
More Unboxings ►More Vlogs and more awesome things ►►►SUBSCRIBE to my channel: https://www.youtube.com/c/tilmendomin...
►►My TWITCH channel: http://www.twitch.tv/tilmendomination ►►

Verantwortlich für das Webdesign:
Onemix Souund & Webdesign Köln
www.onemix.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.