Reviews
images//HOMEPAGE2016/SLIDER/xenoblade.jpg

Ihr wartet schon lange auf ein richtig gutes Musikspiel für die Wii U bei dem ihr nicht wie von der Tarantel gestochen durch's Zimmer hüpfen müsst? Dann ist KickBeat genau das richtige für euch. Lest mehr zu dem überzeugenden Musikspiel der Zen Pinball Macher in unserem Test.

 

 

KickBeat ist der wahrgewordene Traum aller Musikspielfans, die mit der Setliste von "Amplitude" (PlayStation 2) ihren Spaß hatten, obwohl die Spiele komplett unterschiedlich aufgebaut sind. In KickBeat übernehmt ihr die Kontrolle eines Martial Arts Kämpfer oder Kämpferin und setzt alle anstürmenden Gegner außer Gefecht. Ihr bewegt euch dabei nicht, sondern steht in der Mitte einer Stage und drückt im richtigen Moment eine der 4 Aktionstasten um den Angreifer auszuschalten. Alternativ ist auch das Steuerkreuz nutzbar. Die Gegner bewegen sich dabei kreisförmig auf euch zu, sodass ihr trotz viel Gewusel meist genau wisst wer als nächstes angreifen wird. Die Charaktere greifen bei erfolgreicher Eingabe der Tasten mit effektiven Tritten, Schläge und Würfe an, wie Martial Arts Kämpfer, die ihre Gegner außer Gefecht setzen, aber nicht töten wollen. Unterschiedlichen Farben der Feinde geben an in welchem Takt ihr sie abwehren müsst. Kommen zum Beispiel zwei Gegner gleichzeitig auf euch zu sind diese rot eingefärbt. Erledigt ihr die Gegner nicht wird euch Energie abgezogen. Sinkt diese auf 0 müsst ihr den Song neustarten. Eine zweite Leiste zeigt euch an ab wann ihr einen Multiplikator einsetzen könnt.

 

 

Über den Köpfen der Gegner werden teilweise Zahlen oder Symbole angezeigt. Wenn ihr bei diesen Feinden zweimal statt einmal schnell die richtige Taste drückt erhaltet ihr Extrapunkte oder spezielle Items, die ihr mit der L- und R-Taste aktivieren könnt: Ein Schutzschild, ein Multiplikator und mehr warten auf euch. Die Aktivierung der Items gestaltet sich als stellenweise etwas schwierig, da man ungern aus dem Takt kommen möchte durch zusätzliche Tastendrücke.

Habt ihr 10 Gegner hintereinander besiegt erhöht sich der Multiplikator. Dieser kann auf bis zu 4x erhöht werden, durch Items sogar auf 10x. Dadurch steigt die Punkteleiste pfeilschnell nach oben. Seid ihr gut genug erhaltet ihr für den Song 1 bis 5 Sterne. In vier Schwierigkeitsgraden können diese Sterne gesammelt werden wodurch ihr massig Extras freischalten könnt. Weitere spielbare Charaktere und Outfits, Stages, Rendersequenzen und mehr warten auf euch.

 

 

Musikspiel mit Story?

Ungewohnt für ein Musikspiel beinhaltet KickBeat einen ausführlichen Story Mode. Mit den Charakteren Lee und Mei warten zwei ineinander verwobene Geschichten auf euch. Das Ziel ist es die verloren gegangenen "Songs" wiederzubeschaffen, denn irgendjemand hat die gesamte Musik der Welt geklaut. In schick gezeichneten Zwischensequenzen mit Sprachausgabe wird die Story vorangetrieben. Leider kommt es immer wieder zu unschönen Knattergeräuschen während der Videos. Der Sound der Songs dagegen ist absolut top und macht über ordentliche Kopfhörer oder einer satten Anlage noch einmal deutlich mehr Spaß. Es warten 24 Songs von Rob Zombie, enV, P.O.D., Papa Roach und sogar Marilyn Manson und mehr auf euch.

 

 

Satter Umfang

Alle Songs können auch im Free Play Modus gespielt werden um die Highscores zu verbessern. Eine im Hauptmenü eingeblendete Onlinerangliste zeigt euch stets an ob ihr mit den Besten Spieler der Welt mithalten könnt und vergleicht eure Punktzahl mit denen eurer Freunde. Ein ausführliches Trainingslevel führt euch in alle Besonderheiten des Spiels ein und bereitet euch gut auf das Spiel vor. Im Survival Modus müsst ihr solange wie möglich durchhalten ohne das sich eure Gesundheit nach jedem Song vollständig regeneriert und Gegentreffer stattdessen immer mehr Leben abziehen. Im Split Screen Modus könnt ihr euch direkt vor Ort mit euren Freunden messen. Die Erfolge und Statistiken die ihr gesammelt habt sind übersichtlich im Menü angeordnet, sodass ihr immer wieder der Neugier nachgebt um zu sehen was es noch freizuschalten gibt.

 

 

Fazit:

KickBeat ist nicht einfach nur ein Musikspiel, es ist ein Musikerlebnis. 24 tolle Songs, ein Storymodus, unzählige freischaltbare Objekte und ein durchdachtes Kampfsystem. Was will man mehr? KickBeat ist das Beste Musikspiel der letzten Jahre. Dies gilt natürlich nur wenn man mit der Musik etwas anfangen kann und man über den verdammt hohen Schwierigkeitsgrad auf den höheren Stufen hinwegsehen kann. Klare Kaufempfehlung für Musikspielliebhaber!

 

Wertung:

 

Vielen Dank an Zen Studios für die Bereitstellung des Download-Codes!

Satoru Iwata! BIG YouTube Creators Tribute!!! | 直接 Directly

SPECiAL THANKS To ALL COSPLAY HEROES & HEROiNES (Love U All ♥♥♥♥♥♥♥♥♥) ►
This channel is all about gaming in the best possible way. I am a gaming enthusiast and i work fulltime to present you the best gaming channel on YouTube. Be sure to check out my tons of amazing contents, especially Nintendo related. Future project will include more PC and Oculus Rift gaming. ►
More Unboxings ►More Vlogs and more awesome things ►►►SUBSCRIBE to my channel: https://www.youtube.com/c/tilmendomin...
►►My TWITCH channel: http://www.twitch.tv/tilmendomination ►►

Verantwortlich für das Webdesign:
Onemix Souund & Webdesign Köln
www.onemix.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.