Reviews
images//HOMEPAGE2016/SLIDER/xenoblade.jpg

Mighty Switch Force 2 (3DS eShop)

Ein Notruf von Planet Land. Der Himmelskörper steht in Flammen und viele Personen müssen noch gerettet werden. Ein Fall für Patricia Wagon mit ihrem Endloslöschapparat und dem Siren Helmet. Macht das neue Spielkonzept genauso viel Spaß wie beim Vorgänger?

 

In Mighty Switch Force 2 steuert ihr die mehr oder weniger attraktive Patricia Wagon durch 16 verschiedene Level, müsst die brennenden Stellen löschen, Plattformen switchen lassen und hilflose Damen retten. Das klingt nach einem lustigen, kurzweiligen Jump&Run? Genau das ist es auch.

Patricia Wagon, eine Polizistin mit kybernetischem Körper, ist ausgerüstet mit einem Endloslöschapparat, der unendlich viel Wasser verschießen kann und einem Siren Helmet, welches die Maschinenmatrix von Blöcken verändern kann und sie somit zwischen zwei Zuständen wechseln lassen kann. Die zwei Zustände sind “fest” und “durchlässig”. Durch drücken der A-Taste aktiviert man seinen Helm um die kniffligen Blöckerätsel zu lösen, denn im Verlauf des Spiels kommen farbige Blöcke hinzu, die den Zustand nicht ändern wenn man auf ihnen drauf steht. Im späteren Verlauf des Spiels entstehen so einige Kopfnüsse bei denen man gerne einige Minuten herumtüftelt. Zwischen all den Plattformen laufen und fliegen jedoch auch einige Gegner herum, die meist mit dem Wasserwerfer erledigt werden müssen. Manche Gegner müssen ins Maul geschossen werden damit sie platzen und andere werden nur besiegt indem sie durch einen durchlässigen Block laufen und man dann den Zustand ändert. Dadurch werden Gegner, aber auch Patricia selbst, im Block zerquetscht. Als Spieler hat man 3 Herzen, die durch blaue Karten in den Levels wieder aufgefüllt werden können. Checkpoints erleichtern zudem das vorankommen im Spiel. Verliert man jedoch alle Herzen ist das Level vorbei und man muss von vorne beginnen. Da die Level grundsätzlich 3-8 Minuten dauern ist das zwar teilweise ärgerlich, aber vollkommen verkraftbar. Das primäre Ziel in den Levels ist es die 5 leicht bekleideten wehrlosen und hilfsbedürftigen Damen zu retten und dann zu einem Roboter zu gelangen, der einen wieder zurück holt. Der sehr comichafte Zeichenstil sorgt zudem dafür das sich der Fanservicegehalt in Grenzen hält und nie zu extrem für Kinder wirkt.

Die junge Dame will gerettet werden bevor ihr Eis schmilzt. Das kleine Biest auf der rechten Seite stellt übrigens den Checkpoint dar.

 

Springen, schießen, Menschen leben retten, in zwei Dimensionen denken. Gerade in den späteren Level muss man blitzschnell analysieren und reagieren können um den Planeten vor dem Inferno zu retten. Die 2D-Level sind dabei recht linear aufgebaut, sodass ein verlaufen sogut wie ausgeschlossen ist. Auf dem unteren Bildschirm wird zudem ein Radar angezeigt, der ständig die Richtung der nächsten zu rettenden Person angibt.

Im Verlauf des Spiels wird der Schwerpunkt mehr auf die Blöckerätsel gelegt und weniger auf das stupide abschießen der Gegner. Taktik, Feingefühl beim Springen und Kombinatorik sind dann das A und O. Der Endboss im letzten Level sorgt dann für die nötige Abwechslung und rundet das Spiel gelungen ab.

Eine relativ simple Konstruktion der Wasserleitung.

Trivia:

-Das Entwicklerstudio WayForward hatte 2007 die Ehre gehabt Contra 4 für den DS zu entwickeln und haben viele weitere Nintendo exklusive Spiele programmiert.

-Das nächste Spiel von WayForward ist Duck Tales Remastered für die WiiU welches noch diesen August in den eShop kommen soll.

 

Fazit:

Mighty Switch Force 2 ist ein Spiel welches man möglicherweise nicht auf seiner Kaufliste stehen hat. Es wirkt ein wenig unscheinbar und langweilig, aber genau das ist es nicht! WayForward zeigt uns mit dem Spiel wie man ein simples Spielkonzept über gute 5 Stunden aufrecht erhalten und aufbauen kann. Langeweile kommt so zu keiner Zeit auf und sobald man denkt das der Höhepunkt erreicht ist steht man auch schon vor dem Endboss. Für ein paar Euro erhält man mit Mighty Switch Force 2 ein rundum gelungenes Jump&Run mit liebenswürdigem Charme und Charakterdesign.

 

Wertung:


Der Gegner kann nur besiegt werden wenn man in sein Maul schießt.

Daten:

Erschienen am: 27.Juni 2013

Preis: 6,99€

Grafik: Knuddelige Comicgrafik mit freizügigen Damen, dennoch recht schlicht gehalten

Sound: Gute Hintergrundmusik, die man auch nach mehrmaligen Sterben nicht ausschalten möchte

Spieldauer (grob): 5 Stunden

Umfang: 16 Level

Multiplayer: nicht vorhanden

Für Fans von: Jump&Run und Knobelspielen

Altersfreigabe USK: Ab 6 Jahren

Sprache: Deutsches Menü, englische Sprachausgabe und Dialoge

 

Hat alle Personen gerettet: Daxterclank

Vielen Dank an Nintendo für die Bereitstellung des Download-Codes!

Satoru Iwata! BIG YouTube Creators Tribute!!! | 直接 Directly

SPECiAL THANKS To ALL COSPLAY HEROES & HEROiNES (Love U All ♥♥♥♥♥♥♥♥♥) ►
This channel is all about gaming in the best possible way. I am a gaming enthusiast and i work fulltime to present you the best gaming channel on YouTube. Be sure to check out my tons of amazing contents, especially Nintendo related. Future project will include more PC and Oculus Rift gaming. ►
More Unboxings ►More Vlogs and more awesome things ►►►SUBSCRIBE to my channel: https://www.youtube.com/c/tilmendomin...
►►My TWITCH channel: http://www.twitch.tv/tilmendomination ►►

Verantwortlich für das Webdesign:
Onemix Souund & Webdesign Köln
www.onemix.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.